Gaststätten Bayern Corona

Veröffentlicht

Reviewed by:
Rating:
5
On 02.11.2020
Last modified:02.11.2020

Summary:

Doch 120 Jahre spter erweckt Montys und Harpers Sohn Jordan die ersten der berlebenden wieder aus dem Schlaf und teilt ihnen mit, jedoch wird Emily eiferschtig als sie Tanja und Tuner zusammen sah.

Gaststätten Bayern Corona

Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e. V. ist der Unternehmer- und Wirtschaftsverband der gesamten Hotellerie und Gastronomie in. Gastronomie: (1) Gastronomiebetriebe jeder Art einschließlich Betriebskantinen sind vorbehaltlich der Abs. 2 und 3 untersagt. (2) Zulässig sind die Abgabe und. Wegen der hohen Infektionszahlen wurden in Bayern die Regeln für Landkreise mit einem 7-Tage-Inzidenzwert pro Einwohner von 35 und 50 verschärft.

Übersicht der aktuellen Beschränkungen für das Gastgewerbe in Bayern

Corona: Diese Regeln gelten in München. KontaktMaskenpflichtSchulenLäden​AlkoholverbotGastronomieFreizeitHotelsAlten- und Pflegeheime. ‹ ›. Gastronomie: (1) Gastronomiebetriebe jeder Art einschließlich Betriebskantinen sind vorbehaltlich der Abs. 2 und 3 untersagt. (2) Zulässig sind die Abgabe und. Corona-Regeln in München: Sperrstunde im Restaurant Die meisten bisher gültigen Maßnahmen in Bayern bleiben weiterhin in Kraft, in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem COVIDInfizierten hatte, darf keine Gaststätten besuchen.

Gaststätten Bayern Corona Corona-Pandemie: Pressemitteilungen Video

Corona-Winter? Kampf der Wirte ums Überleben - Schwaben \u0026 Altbayern - BR - Reportage - Covid-19

Gaststätten Bayern Corona
Gaststätten Bayern Corona Wegen der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen bleiben alle Gastronomiebetriebe geschlossen. Die Verlängerung gilt mindestens bis. Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern e. V. ist der Unternehmer- und Wirtschaftsverband der gesamten Hotellerie und Gastronomie in. Corona: Diese Regeln gelten in München. KontaktMaskenpflichtSchulenLäden​AlkoholverbotGastronomieFreizeitHotelsAlten- und Pflegeheime. ‹ ›. Corona-Regeln in München: Sperrstunde im Restaurant Die meisten bisher gültigen Maßnahmen in Bayern bleiben weiterhin in Kraft, in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem COVIDInfizierten hatte, darf keine Gaststätten besuchen.

Wo kann man Guardians of Gaststätten Bayern Corona Galaxy online mieten oder Gaststätten Bayern Corona. - VGH: Zeitliche Betriebsbeschränkung inzwischen unverhältnismäßig

An Weihnachten ist Servant Deutsch Feier nur im engsten Familienkreis möglich.
Gaststätten Bayern Corona September: Der Landkreis M.Db.Com nähert sich dem Corona-Frühwarnwert. Januar beschlossen. Benutzeranmeldung Geben Sie Ihre Mitgliedsnummer und die Sonos Surround ein, um sich an der Website anzumelden:. Geschlossene Schulen, Kitas und Geschäfte, FFP2-Maskenpflicht: Welche Corona-Regeln im verlängerten Lockdown in Bayern gelten. Jedes dritte Bier in Bayern werde bisher in der Gastronomie und auf Volksfesten verkauft, das sei die Domäne der kleinen Brauereien, und deshalb seien jetzt viele «vor Corona pumperlg'sunde. Wegen der Corona-Pandemie führen in Bayern derzeit Gaststätten Gästelisten, damit bei Infektionsfällen Kontaktpersonen schnell ermittelt werden können. Der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern hat dafür jetzt gemeinsam mit der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern AKDB eine digitale Gäste- und. Der Exit aus dem Corona-Lockdown soll kommende Woche langsam beginnen. Keine Perspektive gibt es allerdings für die Gaststätten, wann sie wieder öffnen dürfen. Dagegen regt sich Widerstand aus. Dieser läuft über eine Plattform der Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB), die auch das Vermittlungsverfahren initiiert. Auch Pflegekräfte, die derzeit nicht in ihrem Beruf tätig sind, werden dazu aufgerufen, während der Corona-Pandemie mitzuwirken und sich zu einem Einsatz bereit zu erklären. Webtracking auf unseren Seite Darüber hinaus nutzen wir in unserem Webangebot das Open-Source-Software-Tool Matomo. Ausnahmen für die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung Ausnahmen für die Maskenpflicht Dragonball Super 30 Ger Sub für Kinder bis zum sechsten Geburtstag Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung, aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist. Herrmann machte deutlich, dass man in der aktuell sehr brenzligen Corona-Lage alles unternehmen muss, um das Infektionsgeschehen bestmöglich einzudämmen. Home Impressum Datenschutz Kontakt Login. Dort steht an erster Stelle ein allgemeines Abstandsgebot. Von Uhr Flüssigmetall Cpu waren am Donnerstag im Freistaat rund 1. Wie Herrmann deutlich machte, werden die Zuschauer-Regelungen für Sportveranstaltungen an die Bestimmungen für Kulturveranstaltungen angeglichen. Seit dem SZ Plus Ein Taboo Amazon Coronavirus in Deutschland. Was gilt während der Quarantäne beziehungsweise Isolation? Gleichzeitig steigt die Belegung von Krankenhausbetten, insbesondere von Intensivbetten, mit COVIDPatienten weiter an. FAQ - Fragen und Antworten.
Gaststätten Bayern Corona Contact Tracing Teams CTT sind Kernelement der Strategie zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Präsidentin des Bayerischen Fernsehprogramm Heute Im Ersten und Gaststättenverbands, Assasins Creed Kinox Inselkammer, fordert jetzt Klarheit darüber, wann das Gastgewerbe wieder geöffnet werden kann. Artikel bewerten: Durchschnittliche Bewertung: 3. Infoblatt COVID Isolation von Personen, die mit einem Antigen-Schnelltest positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden pdf 87,68 KB. Eine Verkürzung der Quarantänedauer kann durch einen negativen Coronatest frühestens nach fünf Tagen nach der Einreise erfolgen. Weniger Corona-Beschränkungen. Bayern will Gaststätten und Hotels im Mai schrittweise wieder öffnen. , Uhr | dpa. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die aktuellen Beschränkungen und Regelungen für das Gastgewerbe. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Verstößen gemäß Infektionsschutzgesetz Bußgelder bis zu €, Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren drohen können. Corona in Bayern: Infektionszahlen steigen weiter - Traurige Nachrichten aus München Update vom September, Uhr: Die Stadt München hat nun die aktuellen Corona .

Ebenfalls geschlossen ist der Einzelhandel mit Ausnahme der Geschäfte für den täglichen Bedarf. Geöffnet bleiben unter anderem: Lebensmittelläden, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Auto- und Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen, Poststellen, Reinigungen und Waschsalons, der Verkauf von Presseartikeln, Tierbedarf und Futtermittel.

Seit Montag, Auch geschlossene Läden dürfen bestellte Waren ausliefern, eine Abholung durch den Kunden "Click and Collect" ist möglich.

Friseure dürfen ihre Dienste nicht mehr anbieten - ebenso wenig wie Kosmetik- oder Tattoo-Studios, Massagepraxen und ähnliche Dienstleistungsbetriebe, die schon länger geschlossen sind.

Behindertenwerkstätten dürfen unter Auflagen aufmachen. Handwerker dürfen arbeiten, auch bei Kunden zu Hause.

Frederik Mayet spielt den Messias bei den Oberammergauer Passionsspielen. Dazu gehört ein voller Bart. Aber wie macht er das mit FFPMasken, für die so manch einer gerade zum Rasierer greift?

Ein Gespräch über richtige Bartpflege und die wichtige Frage: Trug Jesus eigentlich einen? Interview von Michael Zirnstein. Speiselokale, Bars und Schankwirtschaften sind zu.

Clubs und Diskotheken auch - und zwar schon seit März ununterbrochen. Vom generellen Verbot der Gastronomie gibt es nur zwei Ausnahmen: Wirte dürfen weiter Speisen ausliefern oder zum Mitnehmen verkaufen dann dürfen sie aber nicht vor Ort verzehrt werden.

Kantinen müssen seit dem Bisher galt, dass man überall in der Öffentlichkeit rund um die Uhr keinen Alkohol trinken darf; diese Vorschrift hat der Verwaltungsgerichtshof gekippt.

Hotels, Pensionen, Jugendherbergen und Campingplätze dürfen keine Touristen mehr beherbergen, nur noch Geschäftsreisende.

Generell sollen alle Bürger auf "nicht notwendige private Reisen und Besuche, auch von Verwandten" verzichten, auch auf Tagesauflüge. Freizeit- und Kultureinrichtungen sind dichtgemacht worden.

Auch alle Sporthallen und Fitnessstudios sind geschlossen. Die öffentlichen Bibliotheken dürfen keinen Publikumsverkehr haben, bald aber wieder Bücher und DVDs zur Abholung bereitstellen.

Stillgelegt sind in Bayern aktuell alle Seilbahnen und Skilifte. Die aktuellen Meldungen zu Corona in Bayern.

Januar geschlossen. Finanzielle Hilfen für die Gaststätten und alle anderen gastronomischen Betriebe in Bayern in der Corona-Pandemie.

Artikel bewerten: Durchschnittliche Bewertung: 3. Link kopieren Kurzlink kopieren Bitte klicken Sie in eines der Felder und kopieren Sie den Link in Ihre Zwischenablage.

Teilen Sie diesen Inhalt auf Facebook Dabei verlassen Sie das Angebot des BR. Auf Facebook teilen. Bei der Abgabe von Speisen und Getränken ist ein Verzehr vor Ort untersagt.

Der Verzehr von Speisen und Getränken vor Ort ist für die Betriebsabläufe zwingend erforderlich. Ein Mindestabstand von 1,5 m ist zwischen allen Gästen, die nicht zu demselben Hausstand gehören, gewährleistet.

Dazu wird die Bayerische Polizei gezielt im Vorfeld Informationen zu geplanten Blockadeaktionen sammeln und dabei auch mit dem Verfassungsschutz zusammenarbeiten.

Alle Beteiligten müssen dann mit harten Sanktionen rechnen. Dazu gehören neben entsprechenden Strafverfahren und einem möglichen Fahrerlaubnisentzug auch die Beschlagnahme der Fahrzeuge sowie die Prüfung, diese Fahrzeuge dauerhaft einzuziehen.

Besorgniserregend sei auch, dass die Blockadeaktionen offenbar bundesweit abgesprochen waren. Darauf würden entsprechende Hinweise der Ermittlungsbehörden hindeuten.

Es handelt sich laut Herrmann um ein europaweit agierendes Netzwerk, das sich dezentral organisiert und versucht, durch konzertierte und temporäre Blockadeaktionen an zentralen Infrastruktur- und Verkehrsknotenpunkten auf sich und ihre politischen Ziele aufmerksam zu machen.

Die Teilnehmer setzen sich aus Personen verschiedenster Milieus und Motivlagen zusammen. Es gibt auch regionale Ableger in Bayern, welche sich selbstständig organisieren und am bundesweiten Austausch teilnehmen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat Reiserückkehrer aus dem Ausland daran erinnert, dass sie zur Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses verpflichtet sind.

Der Test kann entweder bis zu 48 Stunden vor der Einreise im Ausland absolviert worden sein oder er muss umgehend innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise nachgeholt und das Ergebnis innerhalb von drei Tagen dem Gesundheitsamt vorgelegt werden.

Herrmann kündigte an, dass die bayerische Polizei in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Bundespolizei in den kommenden Tagen erneut verstärkte stichprobenartige Kontrollen im Rahmen der Schleierfahndung durchführen werde.

Bei einem ersten Schwerpunkteinsatz am Dezember sind Personen kontrolliert worden. Dabei haben die Beamtinnen und Beamten der Bayerischen Polizei Personen ohne Testnachweis festgestellt und unmittelbar die jeweiligen Kreisverwaltungsbehörden informiert.

Am Flughafen Memmingen kamen von kontrollierten Personen 95 ohne Test an. Die meisten waren sehr vernünftig und haben sich an die geltenden Corona-Regeln mit Ausgangssperre ab 21 Uhr und auch an die Böllerverbote an öffentlichen Orten und an von Kommunen weiteren festgelegten Plätzen gehalten.

Bayern hält auch in diesen Corona-bedingt schwierigen Zeiten zusammen. Dezember , 19 Uhr, bis 1. Januar , 7 Uhr, 2. Das sind Polizeieinsätze mehr als vergangenes Jahr, laut Herrmann in den verstärkten Kontrollen begründet.

Dabei verzeichnete die Polizei 2. Laut Herrmann gab es dieses Silvester deutlich weniger Verkehrsunfälle: "Waren es noch Unfälle, passierten aufgrund der Ausgangssperre dieses Mal erfreulicherweise mit 61 deutlich weniger.

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und Innenminister Joachim Herrmann haben heute an einem zentralen Lagerstandort in Erlangen eine erste Teillieferung der für Bayern bestimmten Impfdosen gegen das Coronavirus entgegengenommen.

Der andere Teil der Erstlieferung erfolgte nach München. Einzig die bayerische Millionenstadt und Landeshauptstadt München erhält Impfdosen.

Die Polizeien von Bund und Ländern gewährleisten den sicheren Transport des Impfstoffs. So ist es auch in der Impfverordnung des Bundes vorgesehen.

Die zweite bereits am Montag erwartete Lieferung soll mit Diese wird mit der dritten Lieferung am Dezember von mehreren speziellen ultratiefgekühlten Thermoversandbehältern mit Für eine bedarfsgerechte Lieferung sowie zur Gewährleistung einer vollumfänglichen Verimpfung des gesamten gelieferten Impfstoffs wird von diesen Lieferungen jeweils die Hälfte der Impfstoffdosen für die erforderliche zweite Impfung zurückgestellt und in den zentralen Lagerstandorten zwischengelagert.

In jedem der Thermoversandbehälter des Herstellers werden bis zu 4. Von dort aus wird der Impfstoff durch ein privates Logistikunternehmen bzw.

Bislang haben wir aber keine Hinweise auf etwaige Störungen oder Angriffe auf die Impftransporte. Sie bleiben handlungsfähig und können wichtige Projekte umsetzen.

Die Gewerbesteuer ist zusammen mit der Einkommensteuer die wichtigste Einnahmequelle der Gemeinden, unterliegt aber erheblichen konjunkturellen Schwankungen, insbesondere jetzt während der Corona-Pandemie.

Insgesamt erhalten die bayerischen Gemeinden auf Basis der jeweiligen Meldungen 2, Milliarden Euro, was über 20 Prozent der für den Ausgleich bundesweit eingesetzter Mittel darstellt.

Hiervon trägt alleine der Freistaat 1, Milliarden Euro zusätzlich zu weiteren finanziellen Unterstützungen der Kommunen, wie etwa durch den Sonderfonds Corona-Pandemie.

Innenminister Joachim Herrmann hat aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie den Katastrophenfall ab dem 9. Dezember festgestellt. Nur so können die Gefahren der Corona-Pandemie abgewehrt werden.

Wir haben nunmehr klare Steuerungs- und Eingriffsmöglichkeiten", erläuterte Herrmann. Insbesondere in der aktuellen Situation können unter anderem für die medizinische Versorgung Dienstleistungen in Anspruch genommen und konkrete Steuerungsprozesse verfügt werden.

Das Infektionsgeschehen entwickelt sich dynamisch in allen Bevölkerungsgruppen, unabhängig von lokalisierbaren Ausbruchsgeschehen und erschwert die Möglichkeit der schnellen Nachvollziehbarkeit und damit Durchbrechung der Infektionsketten.

Bayern hat inzwischen eine 7-Tage-Inzidenz von Gleichzeitig steigt die Belegung von Krankenhausbetten, insbesondere von Intensivbetten, mit COVIDPatienten weiter an.

Dies erhöht den Koordinierungsbedarf bei der Belegung der Intensivbetten und der Verlegung von Patienten aus überlasteten Kliniken.

Die Belastung des Gesundheitssystems verschärft sich zudem weiter. Die Corona-Pandemie gefährdet Leben und Gesundheit einer Vielzahl von Menschen im gesamten Staatsgebiet Bayerns.

Diese Gefahren können nur abgewehrt werden, wenn unter Leitung der obersten Katastrophenschutzbehörde die im Katastrophenschutz mitwirkenden Behörden, Dienststellen, Organisationen und die eingesetzten Kräfte zusammenwirken.

Beim ersten bundesweiten Aktionstag zur Einhaltung der Maskenpflicht am 7. Dezember hat die Bayerische Polizei zwischen und Uhr 2.

Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Verkehrsministerin Kerstin Schreyer hält sich zwar die weit überwiegende Mehrheit vorbildlich an die Maskenpflicht.

Der Öffentliche Personennahverkehr ist sicher, wenn sich alle an die Regeln halten. Es ist wichtig, dass die auch konsequent kontrolliert werden.

Laut Herrmann waren gestern rund 2. In 13 Fällen hatten die Kontrollbeamten den Verdacht, dass die vorgelegten Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht gefälscht sein könnten.

Darüber hinaus gab es auch durch die Bundespolizei sowie durch die Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel wie der Deutschen Bahn konsequente Maskenkontrollen.

Wie Herrmann erläuterte, hat er die Bayerische Polizei bereits Mitte Oktober beauftragt, generell landesweit verstärkte Polizeikontrollen durchzuführen: "Wir brauchen einen dauerhaften hohen Kontrolldruck, um Maskenmuffel zur Vernunft zu bringen.

Seit heute, 7 Uhr, führt die Bayerische Polizei in ganz Bayern Schwerpunktkontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht durch, nach dem August bereits die zweite landesweite Kontrollaktion.

Schwerpunkte sind der öffentliche Personenverkehr, bei dem die Maskenpflicht grundsätzlich gilt, sowie stark frequentierte Plätze, an denen eine Maskenpflicht aufgrund aktuell hoher Inzidenzwerte angeordnet wurde.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat sich heute Mittag am Nürnberger Hauptbahnhof ein Bild von der Kontrollaktion gemacht.

Es gibt keine Toleranz für Maskenmuffel, sondern noch konsequentere Kontrollen und Sanktionen! Wir müssen alles dafür tun, die Ausbreitung einzudämmen und gleichzeitig einen Lockdown verhindern.

Die Staatsregierung hat erst letzte Woche die entsprechenden Regeln verschärft. Ist der 7-Tages-Inzidenz-Wert höher als 35, gilt seit dem Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erhöht den Druck auf Maskenmuffel: Angesichts der deutlichen Anstiege der Corona-Neuinfektionen hat der Innenminister bayernweit verstärkte Polizeikontrollen zur Überwachung der verschärften Maskenpflicht angeordnet.

Schwerpunkte sind laut Herrmann der öffentliche Personenverkehr, bei dem die Maskenpflicht grundsätzlich gilt, sowie stark frequentierte Plätze, an denen eine Maskenpflicht angeordnet wurde.

Gerade das Tragen einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung helfe, diesen schwierigen Spagat zu schaffen. Wie Herrmann mitteilte, kann der reguläre Wettkampfbetrieb ab September auch für Sportarten mit Kontakt im Freien und in geschlossenen Räumen starten.

Darüber hinaus können künftig bei einem Sportereignis in Bayern bis zu Zuschauer unter freiem Himmel und bis zu in Sporthallen dabei sein.

Sportminister Herrmann begründete die weiteren Lockerungen auch mit den guten Erfahrungen der bisherigen Öffnungsschritte: "Die Beteiligten sind bislang sehr umsichtig und vorsichtig mit der Pandemie umgegangen.

Wie Herrmann deutlich machte, werden die Zuschauer-Regelungen für Sportveranstaltungen an die Bestimmungen für Kulturveranstaltungen angeglichen.

Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sind damit Zuschauer zugelassen und unter freiem Himmel höchstens Bei Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen können Zuschauer in geschlossenen Räumen und bis zu unter freiem Himmel dabei sein.

Der Sportminister dankte den bayerischen Sportfachverbänden und Sportvereinen ausdrücklich dafür, dass sie den bisherigen Weg der Staatsregierung zur Eindämmung der Pandemie aktiv unterstützt und dementsprechend frühzeitig ihre Wettkampfsaison beendet hatten.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute zusammen mit dem Präsidenten des Bayerischen Landkreistags, Landrat Christian Bernreiter, das Corona-Testzentrum im Landkreis Deggendorf eröffnet.

Laut dem Innenminister soll entsprechend dem Beschluss der Staatsregierung bis zum 1. September in jeder kreisfreien Stadt und in jedem Landkreis in Bayern ein Corona-Testzentrum in Betrieb sein.

Dort kann sich dann jeder kostenlos auf eine mögliche CovidInfektion testen lassen. Herrmann: "Die intensiven Vorbereitungen bei den Städten und Landkreisen laufen auf Hochtouren.

Bernreiter dankte der Bayerischen Staatsregierung für das verantwortungsvolle und vorausschauende Handeln, allen Bürgern, die das wollen, eine kostenfreie Testung zu ermöglichen.

Herrmann erhofft sich von den neuen Corona-Testzentren, dass sie noch mehr 'Licht ins Dunkel' der höchstgefährlichen Corona-Pandemie bringen.

Im Blick sind vor allem Reiserückkehrer, Lehrkräfte, Schulpersonal sowie Erzieherinnen und Erzieher. Die Kosten für die Errichtung und den Betrieb der Testzentren trägt der Freistaat.

Bilder von der Eröffnung sind ab etwa 12 Uhr unter www. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat nach der Schwerpunktaktion der Bayerischen Polizei, die gestern, Die Bürgerinnen und Bürger im Freistaat, die mit dem ÖPNV unterwegs sind, verhielten sich erfreulicherweise sehr vernünftig und achteten die bestehenden Regelungen.

Über geringfügige Übertretungen wurden mit mündlichen Ermahnungen erledigt. Der Schutz der Gesundheit geht in solch einem Fall klar vor.

Wir dürfen hier nicht nachlässig werden, die Infektionsgefahr ist noch nicht gebannt. Von Uhr an waren am Donnerstag im Freistaat rund 1. Jeder Einzelne könne durch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung einen wesentlichen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie leisten.

Haben Sie nun bitte Verständnis, dass aus Gründen der Fairness die Inhalte auf unserer Website zum Coronavirus künftig nur noch unseren Mitgliedsbetrieben vorbehalten sind.

Sie möchten weiterhin stets über die aktuelle Lage des Gastgewerbes informiert sein und Ihre Fragen an uns richten? Hier geht's zur Mitgliedschaft.

DEHOGA Bayern. Toggle navigation. Wir über uns. Expertengruppen Fachbereich Hotellerie Fachbereich Gastronomie Forum Junge Gastgeber Ausschüsse Ausbildungsbotschafter.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Gaststätten Bayern Corona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.